Unsere Arbeitsgemeinschaften in der Sekundarstufe

Einmal in der Woche (Mittwochnachmittag) findet Wahlpflichtunterricht  von jeweils 90 Minuten für die Klassen 6-8 statt (die 5. Klassen führen ihre eigenen Projekte durch). Dabei handelt es sich inhaltlich um musisch-ästhetische, technisch-kreative und sportliche Angebote (z.B. Mountainbike, Schulhausgestaltung, Schulgarten, Keramik,…). Ziele im Wahlpflichtbereich sind:

  • Stärkung der Gruppengemeinschaft (Organisation, Zusammenarbeit, Unterstützung… innerhalb der Arbeitsgruppe)
  • Intentionalisiertes Arbeiten (z.B. Produktqualität, Teilnahme an Wettbewerben, Verkauf von Produkten, Auftritte…)
  • Mehrperspektivität (z.B. Mountainbike: Reparaturen, Fahrradtraining außerhalb der Schule, Bau von Parcourselementen, Fahrradverleih für Mitschüler, jährliche Teilnahme an Wettbewerben…)

Zweimal im Jahr wählen die Schüler aus etwa 16 Angeboten ihre Wunsch-AG aus und nehmen dann verpflichtend daran ein halbes Jahr teil.

 

Hier ist eine Auswahl an Angeboten:

  • Afrikanisch Trommeln
  • Keramik
  • Schulhausgestaltung
  • Mountainbike / Fahrradwerkstatt
  • Schulgarten
  • Schulband
  • Schulradio
  • Rund ums Spielen
  • Multimedia
  • Ballsportarten
  • Fußball
  • Gesund kochen
  • Angebot Jugendtreff
  • u.v.m.

Die Klassen 9 und 10 erhalten seit Jahren auf eigenen Wunsch während der AG Zeit eine Einheit zur Prüfungsvorbereitung im Klassenverband.